SANDMÄDCHEN     (KINODOKUMENTARFILM)

- KINODOKUMENTARFILM -

Produktion: worklights

Regie: Mark Michel

Editor: Andreas Baltschun, Ed van Megen, Mark Michel

SANDMÄDCHEN ist ein Film über die Kraft der menschlichen Phantasie. Eine Reise in die innere Welt von Veronika Raila, einer jungen Schriftstellerin und Autistin – dorthin wo Zahlen tanzen, Farben klingen und Menschen leuchten. Ein Blick in eine wundersam verborgene Welt und eine Begegnung die Horizonte öffnet.


“Ich habe nur das Schreiben um mich mitzuteilen, das Schreiben um meine Gefühle und Gedanken auszudrücken. Das Schreiben ist meine Verbindung zur Außenwelt – hätte ich dieses Schreiben nicht würde ich in der Tiefe eines vergessenen Brunnens sitzen.“ (Veronika Raila)

Auszeichnungen:

DOK Leipzig - Deutscher Wettbewerb - nominiert

DOK Leipzig - Preis der ökumenischen Jugendjury - gewonnen

DRK Medienpreis - Fernsehen/Film - gewonnen

BOSIFEST - Grand Price best film - gewonnen